Zahnspange-Mannheim

Information für Patienten

Langzeitstabilisierung (Retention)

Zähne neigen dazu, auch nach der Zahnkorrektur, in Ihre alte Position „zurück­zu­wandern“. Um das erzielte Behandlungsergebnis zu erhalten, folgt nach der aktiven Phase der kieferorthopädischen Behandlung die passive Phase. Das bedeutet, dass ein Retainer eingesetzt wird, den es sowohl als herausnehmbares als auch als festsitzendes Gerät gibt. Die herausnehmbaren Geräte werden überwiegend nur nachts getragen und sehen den aktiven Platten ähnlich, während bei dem festsitzenden Retainer ein dünner Draht auf die Innenseite der Frontzähne geklebt wird. Er ist sehr feingliedrig und hat keinerlei Einfluss auf die Sprache. Wir beraten Sie gerne, welcher Retainer in Ihrem Falle am sinnvollsten ist, um das erzielte Behandlungsergebnis langfristig zu sichern.